Katzers literarischer Videoblog

Videoblog Nr. 18

mythen umwehen viele große künstlerpersönlichkeiten. auch, wenn sie 1.98 groß sind? wolfgang katzer geht dieser frage im 18. videoblog zu katzers-literatur-crossover wissenschaftlich nach.

Videoblog Nr. 17

sachertorte mit schlagobers und mit dem fiaker zum heurigen fahren. wien für wiener: alles neue ist unmöglich, entsetzlich, meckern ist bürgerpflicht. wien für den schriftsteller: faszinierend, abgründig, vielfältig, schreibens­wert. mehr darüber im 17. videoblock von katzers literatur-crossover.

Videoblog Nr. 16

„live is live“ sangen nicht nur opus. auch wolfgang katzer schwärmt davon im 16. videoblog von katzers literatur-crossover. die bühne fehlt, doch die hoffnung stirbt zuletzt.

Videoblog Nr. 15

der 15. videoblog zu katzers literatur-crossover wandelt auf den spuren einer disposition, die aus menschen behinderte, aber auch genies machen kann: autismus.

Videoblog Nr. 14

harte typen räumen erbarmungslos auf, aber genauso legen unscheinbare schrullis korrupte superreiche aufs kreuz: detektive der kriminalliteratur gibt es in allen erscheinungsarten. wolfgang katzer schnüffelt im reich der schnüffler und bringt erstaunliches zu tage. ein diesbezügliches polizeiprotokoll ist im 14. videoblog von katzers literatur-crossover einzusehen.

Videoblog Nr. 13

sollte bei lockdown zu weihnachten das christkind auch auf „geschenke to go“ umsteigen müssen, könnte die konkurrenz davon profitieren: der weihnachtsmann, der schwedische weihnachtswichtel oder die italienische weihnachtshexe. nur engel lässt das alles unberührt, stellt wolfgang katzer in seinem 13. videoblog zu katzers literatur-crossover-fest.

Videoblog Nr. 12

im zwölften videoblog von katzers literatur-crossover geht’s um den gern etwas abfällig als 3. welt bezeichneten kontinent afrika und einen seiner erstaunlichsten einwohner, einem theologen und anthropologen, musiker und freund wolfgang katzers.

Videoblog Nr. 11

im 11. videoblog erzählt wolfgang katzer über das universum in der nussschale, titel eines buchs von stephen hawking, frei nach shakespeare, heute hier spiritus mentor einer philosophie des großen im kleinen – oder: kleine nuss, ganz groß!

Videoblog Nr. 10

im 10. videoblog von katzers literatur-crossover plaudert der autor sozusagen aus dem nähkästchen: ein leben als schriftsteller, fernab gängiger klischees, die über film und fernsehen darüber gern verbreitet werden.

Videoblog Nr. 9

im neunten videoblog von katzers literatur-crossover reisen wir über hundert jahre zurück in eine zeit, in der tonträger aus baumwollflocken, schieferpulver und ruß erzeugt wurden: schellacks und deren erfinder, der auch flugzeuge mit nach oben gerichteten propellern baute.

Videoblog Nr. 8

im achten videoblog von katzers literatur-crossover geht’s um ein uraltes kulturgut: märchen! volksmärchen, kunstmärchen, spannend, abenteuerlich, sozialkritisch. von tausendundeinernacht bis zu science fiction absolut zeitlos.

Videoblog Nr. 7

im 7. videoblock von „katzers literatur- crossover“ führt ein gewagter bogen von karl may über homers odysee bis hinüber zu lyrischer prosa des 21.jahrhunders

Videoblog Nr. 6

karl valentin nannte einmal einen menschen, den er noch nie gesehen hatte, einen „guten unbekannten“. um das alltägliche, aber doch weitgehend unbekannte geht es in katzers 6. videoblog: die leere der städte unter corona und deren spuren in ein leben jenseits des bewusstheitshorizonts.

Videoblog Nr. 5

der fünfte videoblog von katzers literatur-crossover steht im banne des allgegenwärtigen coronavirus´. ganz österreich sitzt zu hause und sehnt sich nach freiheit. ganz österreich? nein! taube müsste man sein…

Videoblog Nr. 4

im vierten videoblog von „katzers literatur-crossover“ geht’s um den versuch, die welt aus einem ungewohnten blickwinkel heraus zu sehen, die vermeintliche selbstverständlichkeit von erfahrung zu hinterfragen. nichts ist so, wie es scheint, gewissheit oft illusion.

„gebt mir einen punkt, wo ich hintreten kann“, hat schon archimedes gesagt, „und ich hebe die welt aus den angeln“.

Videoblog Nr. 3

im dritten videoblog von katzers literatur-crossover – dem ersten videoblog 2020 – erfährt man viel persönliches aus dem leben eines allrounders. musik, architektur und literatur gewordene fantasie. träume aus dieser und einer anderen welt, in der das kleine groß und das große klein wurde.

Videoblog Nr. 2

im zweiten videoblog von katzers literatur-crossover nimmt wolfgang katzer anlässlich des bevorstehenden weihnachtsfests den nicht zu übersehenden boom elektronischen spielzeugs aufs korn, und versucht davon ausgehend künstliche intelligenz in deren verschiedenen erscheinungsformen zu skizzieren. mit abstand unschlagbar trotz allen diesbezüglichen errungenschaften der technik: das menschliche gehirn!

Videoblog Nr. 1

im ersten videoblog von katzer literatur-crosover – oder auch kurz klcvb – erzählt wolfgang katzer über die inspiration zu seinem roman „die sonne der maulwürfe“. im november 1989 fiel die berliner mauer und die ddr war geschichte. die geschichten über die abenteuerlichen fluchten in den westen hat er aus erster hand erfahren und sie in diesem roman mit einer liebesgeschichte verwoben.

Einführung

einführung in wolfgang katzers monatlichen, multimedialen streifzug durch die gedankenwelt eines menschenflüsterers.